«Whatever you do and wherever you are,
don‘t forget the fans»

Fans sind (nahezu) alles – ohne Fans ist (nahezu) alles nichts! So einfach diese Formel erscheinen mag, so zutreffend und bedeutungsvoll ist sie. Denn letztendlich sorgen die Fans für den Unterschied. Sie sind es, die darüber entscheiden, ob eine Sportart oder ein Event für die Medien und für Sponsoren interessant ist. Sie sind es, die Vereine und Mannschaften unsterblich werden lassen. Sie sind es, die aus Akteuren Idole machen.

Fans sind somit die Basis von Allem – ihre typische Fan-DNA macht sie zu enthusiastischen und engagierten Fürsprechern sowie zu Multiplikatoren; Fans sind somit ein Erfolgsfaktor und ein Indikator für Erfolg. Das gilt jedoch nicht nur für den Sport, sondern auch für die Kultur und natürlich auch für die klassische Wirtschaft. Mit dem richtigen Ansatz kann Letztere sogar Fans aus ganz anderen Bereichen gewinnbringend für eigene Zwecke einbinden. Daher darf man sie niemals aus den Augen verlieren – egal wo man ist, egal was man tut!

TOP